Die Person

1966 geboren in Potsdam / 1983 - 1985 Ausbildung zum Steinmetz am Neuen Palais im Park Sanssouci [Potsdam] und Dehmitz-Thumitz [Lausitz] / 1986 - 1997 Instandsetzungen von historischen Gebäuden und Gartenanlagen in Berlin,- Potsdam und Umgebung / seit 1997 freier Bildhauer in Potsdam mit Beteiligung an mehreren Ausstellungen in verschiedenen Galerien in Berlin und Potsdam. / Eine Besichtigung seiner Arbeiten ist nach vorheriger Absprache jederzeit in Potsdam möglich.

Presse ...

Tagesspiegel:

"Tische und Bänke, Vogeltränken oder Brunnen könnte man in seinen Garten stellen. Gegen den nahenden Winter oder böse Blicke helfen jedoch mehr die diabolischen Fratzen oder höllischen Ungeheuer. Der figürliche Abwehrzauber bedient sich motivlich an romanischer Kultur Frankreichs und mittelamerikanischen Werken."

Märkische Allgemeine:

"Im naturbelassenen Ambiente der Kapelle zeigt er nun ein zauberhaften Phantasiebrunnen, Leuchterfigurationen, Blumenschalen und Reliefs. Exotisch, filigran, elegant bestechen sie durch hohes handwerkliches und künstlerisches Niveau."

Potsdamer Neueste Nachrichten:

"Robert Raetsch schafft eine Symbiose zwischen handwerklicher Akkuratesse und freier Gestaltung, auf künstlerisch hohem Niveau wird ein Weg aufgezeigt. Seine mitunter skurril wirkenden Brunnenobjekte lassen Bezüge zu vergangenem ahnen, sind aber durch ihre sehr individuelle, entschieden unkonventionelle Formausprägung echte Zeitzeugnisse."

Sehen Sie selbst! Frühe und aktuelle Arbeiten. Galerie

Grobmotorik  Bildhauer   in Stein
    • Postadresse:

      Hermann-Elflein-Str. 28
      14467 Potsdam, Deutschland


      Werkstattadresse:

      Schlaatzweg 11
      14473 Potsdam, Deutschland